Bunte Bastelbedarf auf einem Tisch.

3 Schritte zum Erstellen personalisierter Angebote, die Kunden das ganze Jahr über binden

Gepostet am 25 · 2019 min gelesen

Für den Einzelhandelsgiganten Michaels ist „Make Creativity Happen“ nicht nur ein Schlagwort, sondern eine unternehmensweite Mission. Das bedeutet, personalisierte Angebote zu nutzen, um Kunden 365 Tage im Jahr dabei zu helfen, ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. 

In der Regel schwindet die Nachfrage nach kreativen Materialien. Aber Michaels begegnet den saisonalen Einbrüchen, indem er wichtige Zielgruppen mit exklusiven Rabatten belohnt. So richtet das Unternehmen seine Programme auf Erfolg aus.

01 Personalisierte Angebote an Verbraucherstämmen ausrichten

Michaels zielt auf drei hochwertige Gruppen ab, die sich an seiner Markenidentität ausrichten. Und es gibt ihnen exklusive Rabatte, die sie zusätzlich zu anderen Verkäufen stapeln können, was sie noch attraktiver macht.

  • Video- und Sprachtelefon: Senioren machen mittlerweile 44% der erwachsenen US-Bevölkerung aus und sie halten 75% des Vermögens. Sie passen auch perfekt zu Michaels. Sie haben mehr Freizeit für Handwerk und Hobbys, mehr verfügbares Einkommen und eine Leidenschaft für das Kaufen und Herstellen von Dingen für (und mit) ihren Enkelkindern. Michaels belohnt Senioren mit einem exklusiven Rabatt von 10%.
  • Militär: Michaels ehrt den Dienst der Militärangehörigen und ihrer Familien mit 15% Rabatt auf Einkäufe. Sie unterstützen auch Veteranen, indem sie sie ermutigen, sich für Jobs zu bewerben. Die Unterstützung des Militärs fördert sowohl die Loyalität als auch den guten Willen aller Zivilisten, die sie unterstützen.
Eine Statistik, die beschreibt, wie viel Lehrer ausgeben.

02 Verbessern Sie das Kundenerlebnis, um eine größere Loyalität zu ermöglichen

Bis vor kurzem waren die personalisierten Angebote von Michaels für diese Gruppen nur im Geschäft erhältlich und mussten manuell überprüft werden. Dies führte zu mehr Arbeit für bereits beschäftigtes Ladenpersonal. 

Dies bedeutete auch, dass Käufer bei jedem Kauf ihre Berechtigung nachweisen mussten - was nicht die beste Kundenerfahrung ist.

Um dieses Problem zu beheben, wechselte Michaels zu digitale Überprüfung und verband die personalisierten Angebote mit seinem Michaels Rewards-Programm. Dadurch konnte Michaels seinen Kunden mehr Wert bieten, darunter:

  • Schnelle Anmeldung. Käufer melden sich einfach online bei Michaels Rewards an und geben ihr Segment an. SheerID überprüft sofort ihre Berechtigung und sie erhalten den Rabatt. 
  • Größere Einsparungen. Kunden können die Rabatte jetzt auf jeden Online-Einkauf anwenden und haben so Zugriff auf die gesamte Produktpalette von Michaels - nicht nur auf das, was im Geschäft vorrätig ist.
  • Optimierter Überprüfungsprozess. Einmal überprüfen, für immer einkaufen. Kunden müssen nur grundlegende Informationen angeben, wenn sie sich für das Prämienprogramm anmelden. Von da an wird der Rabatt automatisch auf jeden Online- oder persönlichen Einkauf angewendet. Wenn sie im Geschäft einkaufen, geben sie beim Auschecken einfach ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an, um ihre Belohnung zu erhalten.
  • Möglichkeiten für ein tieferes Engagement. Wenn Kunden sich für das Treueprogramm anmelden, stellen sie Michaels freiwillig Informationen zur Verfügung, mit denen die Marke Sonderangebote erstellen und Programme fördern kann, die eine langfristige Kundenbindung aufbauen und unterstützen.

03 Nutzen Sie das ganze Jahr über personalisierte Angebote, um die Nachfrage zu steigern

Bestimmte Jahreszeiten sind Spitzeneinkäufe für Kunsthandwerker. Der Schulanfang und die Ferien zum Jahresende sind zwei Beispiele. Mit seinen personalisierten Angeboten kann Michaels diese wichtigen Zeitrahmen verdoppeln, indem er gezielte Kampagnen erstellt, die die Marke im Auge behalten, wenn Käufer bereits nach Angeboten suchen.

Zum Beispiel könnte Michaels eine Kampagne durchführen, die Lehrer daran erinnert, wie sehr sie während der jährlichen Woche der Lehreranerkennung im Mai geschätzt werden.

Oder für Senioren, eine immergrüne Bevölkerungsgruppe, könnte das Unternehmen das ganze Jahr über spezielle Kampagnen erstellen, mit einer Anspielung auf den Großelterntag im September.

Und für das Militär konnte Michaels Militärangehörige und ihre Familien an wichtigen Feiertagen wie dem Veteranentag, dem XNUMX. Juli und dem Gedenktag ehren.

Ein Großelternteil und ein Enkelkind, die Ostereier malen.

Schätzen Sie Kunden dafür, wer sie sind

Personalisierte Angebote, wie sie auf der Identität eines Kunden basieren, erkennen, was Menschen besonders macht, und nutzen ihr tiefes Gefühl der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe. Und indem Michaels die Angebote an sein Belohnungsprogramm bindet, gibt er diesen Gruppen noch mehr Grund, loyal zu sein.  

Mitglieder von Michaels Rewards haben Zugang zu speziellen „Nur-Mitglieder“ -Veranstaltungen, wie z. B. speziellen Einkaufszeiten und Gelegenheiten, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und zu unterhalten. Sie erhalten außerdem zusätzliche Vergünstigungen wie bequeme, quittungsfreie Rücksendungen und frühzeitige Benachrichtigungen für Verkäufe.

Durch die Einbeziehung bestimmter Kundengruppen in ihr Treueprogramm und die Bereitstellung personalisierter Angebote verbessert Michaels die Kundenakquise heute, sorgt für einen besseren Verkaufsfluss während des gesamten Jahres und vertieft das Engagement, das eine langfristige Loyalität schafft.

Lesen Sie unser E-Book: Der endgültige Leitfaden für Identity Marketing

Tony Coray by Tony Coray