8 von 10 College-Studenten glauben, dass sich eine Pandemie auf das Herbstsemester auswirkt

Gepostet am 28. April 2021 · 4 min gelesen

Der Back to School-Bericht zeigt, welche Unterstützung die Schüler benötigen und wie Marken helfen können

Portland, OR. Und Boston, MA. - 28. April 2021 - SheerID, die Identitätsmarketingplattform, die von Hunderten führender Marken auf der ganzen Welt verwendet wird, und Rätsel & Blüte, die Agentur Ideas & Access, die sich darauf spezialisiert hat, Marken mit der nächsten Generation von Verbrauchern zu verbinden, gab die Ergebnisse ihrer bekannt Back to School for Marketers-Bericht heute. SheerID und Riddle & Bloom haben sich zusammengetan, um mehr als 900 College-Studenten in den USA und Kanada sowie mehr als 400 Studenten aus Frankreich, Deutschland und Großbritannien zu befragen.

Der Bericht enthüllt auch die aktuellen Einkaufsgewohnheiten und die Stimmung der Gen Z-Studenten gegenüber dem College-Erlebnis und bietet Marken umsetzbare Einblicke, wie diese nächste Generation von Verbrauchern am besten angesprochen werden kann. Während das Marketing für College-Studenten immer ihre eigenen Herausforderungen hatte, erfordert das Marketing für sie jetzt das Verständnis, wie die Pandemie ihr Verhalten verändert hat, und einige Vermarkter müssen ihre Strategien umgestalten. 

Die lokalen Regierungen machen weiterhin Fortschritte bei der Verteilung von Impfstoffen, jedoch sind immer noch acht von zehn Studenten besorgt dass COVID-19 einen großen oder einen gewissen Einfluss auf das Schuljahr im Herbst 2021 haben wird. Die Studenten antworteten, dass sich dies auf ihre Pläne auswirkt, da 23% angaben, dass dies einige Einkäufe verzögern würde, 67% der Studenten angaben, dass sie derzeit außerhalb des Campus oder zu Hause bei der Familie leben, und 60% sagten, dass sie im Herbst zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen treffen würden.

„Marken können und sollten auf jeden Fall handeln, da die fortlaufende Neudefinition der Normalität durch die Pandemie Gestalt annimmt. Dies wird durch die weltweite Zunahme der eingelösten personalisierten Angebote von Studenten um 21% deutlich “, sagte Jake Weatherly, CEO bei SheerID. "Im vergangenen Jahr haben wir eine Verdoppelung der Community durch Studenten festgestellt, als Peer-Netzwerke erweitert wurden, Communities online gebildet und gestärkt wurden und die Studenten organisch auf die Veränderung und Herausforderung der Pandemie reagierten."

Für Marken besteht eine enorme Loyalitätsmöglichkeit, wenn sie sowohl die Verhaltenserkenntnisse als auch die Präferenzen für Markeninteraktionen nutzen können, um den Einzelhandelsbedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. Tatsächlich gaben mehr als 78% der Studenten an, dass sie eine Marke oder ein Produkt ausprobieren würden, wenn sie einen Studentenrabattcode erhalten und von einem Freund oder Familienmitglied von dem Angebot erfahren würden.

"Für Marken ist es wichtig zu bedenken, dass College-Studenten ein sehr erreichbares und engagiertes Publikum sind, das trotz der Veränderungen und Herausforderungen des vergangenen Jahres immer noch einkauft", sagte Henry Lichtblau, Vice President für Kundenlösungen bei Riddle & Bloom. „Marken, die die Bedeutung der Studentenidentität und des Studenten verstehen Die Zugehörigkeit der Community zu Gen Z College-Verbrauchern wird mit diesem Segment gewinnen, dessen Einkäufe und Ausgaben im vergangenen Jahr stabil geblieben oder gestiegen sind.

Vermarkter können Studenten einbeziehen, wenn sie bedenken, dass sich Studenten mit dem College identifizieren, ihre Studentengemeinschaften schätzen und durch Peer-Empfehlungen und finanzielle Anreize motiviert sind. Diese und weitere Erkenntnisse finden Sie in der Back to School for Marketers-Bericht. 

 

Über SheerID

SheerID ist führend im Bereich Identitätsmarketing. Mit SheerID identifizieren und erwerben Marken Verbraucherstämme - wie Militär, Schüler, Lehrer und mehr - mit personalisierten Angeboten, die durch sofortige Überprüfung anhand der weltweit größten maßgeblichen Daten überprüft werden. SheerID überprüft über 2.5 Milliarden Menschen anhand von 9,000 maßgeblichen Datenquellen. bietet globale Einblicke von Hunderten der weltweit führenden Marken und teilt oder verkauft niemals Kundendaten. Daher verlassen sich die weltweit größten Marken - darunter Amazon, Lowe's, Spotify und T-Mobile - auf SheerID als Identitätsmarketingpartner. SheerID wurde 2011 gegründet und wird von der Arnold Venture Group, Centana Growth Partners, CVC Growth Partners und Voyager Capital unterstützt.

 

Über Riddle & Bloom

Rätsel & Blüte - a Wassermann Unternehmen - ist eine Agentur für Ideen und Zugang, die Lösungen entwickelt, die aus Einsicht, Fachwissen und Zugang entstehen, um sinnvolle Beziehungen zu den Verbrauchern der nächsten Generation - Millennial und Gen Z - und den Marken, die für sie am wichtigsten sind, aufzubauen. Riddle & Bloom ist seit 10 Jahren führend im College-Verbrauchermarketing und bietet einen integrierten Ansatz, um diesen größeren Publikumsmix zu erreichen: Erfahrungsmarketing, Programme für Studentenbotschafter, digitale Strategie, Social- und E-Commerce-Lösungen, um führenden Marken das Verständnis und die Entwicklung zu erleichtern sich mit der nächsten Verbraucherwelle von heute im ganzen Land befassen. Durch seine exklusiven Industriepartnerschaften mit NACA, NACAS und NIRSA verfügt Riddle & Bloom über ein Netzwerk von mehr als 1,000 Colleges und Universitäten, das sich auf Millennials nach dem College und jüngere Gen Zs erstreckt. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.riddlelandbloom.com

Matt Tatham by Matt Tatham