Teile diesen Artikel

So nutzen Sie berufsbasiertes Marketing, um neue Kunden zu gewinnen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Vermarkter suchen nach neuen Wegen, um neue Kunden im Jahr 2022 zu finden und zu binden Verbrauchergemeinschaft basierend auf der Identität seiner Mitglieder ist eine bewährte Akquisitionsstrategie, die Renditen generiert: Denken Sie an Militärrabatte für den Veterans Day oder an Schulanfangsangebote für College-Studenten. Aber wie sieht es mit interessanten Interessenten aus, die auf ihrem Beruf oder ihrer Branche basieren? 

Untersuchungen zeigen, dass die Menschen ihre Karriere als zentrales Element ihrer Identität betrachten, das alles beeinflusst, von dem, was sie schätzen, wie sie Geld ausgeben und wo sie einkaufen. Marken können verwenden berufsbezogenes Marketing– Einbindung von Käufern mit einem personalisierten Angebot basierend auf der Karriere oder Branche, in der sie tätig sind – um treue Kunden zu gewinnen. 

Professionelles Marketing bietet ein enormes Potenzial, um neue Geschäfte zu generieren, die Kundenbindung zu fördern und den Verbrauchern das Gefühl zu geben, für ihre beruflichen Beiträge geschätzt zu werden. Während viele Unternehmen Verbrauchergemeinschaften wie Lehrer bereits Angebote anbieten, gibt es Hunderte anderer Berufe, die Sie ansprechen können.

SheerID veranstaltete ein Webinar, in dem untersucht wurde, wie Marken diese neue Strategie nutzen können, um ihren Kundenstamm zu vergrößern. Registrieren Sie sich bei schau dir die ganze Session an, oder lesen Sie weiter, um mehr über wichtige Tipps, Takeaways und Top-Lines zu erfahren.

Die Vorteile von Marketing für Industrien und Berufe

Die Einführung eines berufsbasierten Identitätsmarketingprogramms ist ein effektiver Weg, um Ihre idealen professionellen Kunden in Markenbeeinflusser zu verwandeln. Ein exklusives Angebot an eine Gruppe von Kunden zu geben, die eindeutig zu Ihrer Marke passen, zeigt, wie sehr Sie sie schätzen. Es zwingt Kunden auch, diese Angebote mit ihren Kollegen und Branchenkollegen zu teilen. Eigentlich, Forschung zeigt, dass mehr als 9 von 10 Lehrern, Militärs, Krankenschwestern und Ersthelfern sagen, dass sie teilen würden personalisierte Angebote mit anderen in ihrem Beruf.  

Aktivierung dieser Art von viralem Marketing innerhalb von professionelle Netzwerke senkt die Kosten für die Neukundengewinnung. Und wenn Sie verwenden Die Identity Marketing Platform von SheerID Um die Berechtigung für Ihr berufsbezogenes Angebot zu überprüfen, sammeln Sie wertvolle Zero-Party-Daten das hilft Ihnen, Ihren Kundenstamm besser zu verstehen. Den Beruf einer Person zu kennen ist eine wertvolle Einsicht, die Sie tiefer nutzen können nähren Kundenbindung indem sie genau das liefern, was sie wollen.

Die Verwendung von SheerID zur digitalen Überprüfung der Mitgliedschaft in professionellen Communities verhindert auch Rabattmissbrauch, was nicht nur Ihre Gewinnspannen sichert, sondern es Ihrer Marke auch ermöglicht, hochwertige Angebote anzubieten, die spezifisch, zielgerichtet und überzeugend sind.

Wichtige professionelle Communities, die Sie ansprechen können

Sobald Sie sich entschieden haben, eine berufsbasierte Marketingkampagne zu starten, fragen Sie sich vielleicht, auf welche Berufsgruppen Sie Ihre Zielgruppe ansprechen sollten. Mit mehr als 350 Millionen Arbeitnehmern, die in den USA, Kanada und europäischen Ländern beschäftigt oder beruflich zugelassen sind, mangelt es Marketingfachleuten nicht an zu berücksichtigende Branchen

Unabhängig davon, für welche Bereiche Sie sich letztendlich entscheiden, ist es wichtig, sich mit dem Profil Ihrer Berufsgemeinschaft vertraut zu machen – deren demografischen Informationen, dem mittleren Einkommen und sogar der Familienstruktur –, um zu verstehen, was sie brauchen und kaufen möchten. Wir werden hier einige Beispiele untersuchen und Sie können SheerIDs lesen E-Book zum berufsbasierten Marketing für einen ausgiebigen Tauchgang.

Spezialisten für Körperpflege

Es gibt mehr als 1 Million Körperpflegespezialisten und ihr durchschnittliches Haushaltseinkommen beträgt fast 70,000 US-Dollar. Fast 9 von 10 Fachärzten für Körperpflege sind Frauen, und mehr als 1 von 3 haben ein Kind zu Hause.

Wenn es um Ausgabenpräferenzen geht, kaufen Körperpflegespezialisten 39 % häufiger Gesundheits- und Schönheitsprodukte als der durchschnittliche Verbraucher. Sie kaufen auch 19 % häufiger Kinderkleidung und 10 % eher Kinderspielzeug.

Marketer, die diese Gruppe ansprechen möchten, können diese Informationen nutzen, um für sie relevante Angebote zu erstellen. 

Pro tip: Social Media ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um Ihre Kampagne für diese Gruppe zu verstärken. Untersuchungen haben gezeigt, dass Körperpflegespezialisten mit einer um 38 % höheren Wahrscheinlichkeit ein Produkt kaufen, das von Freunden verwendet oder empfohlen wurde, sodass Empfehlungen – ob digital oder durch Mundpropaganda – sehr effektiv sein können.

Immobilienfachleute

Fast 900,000 Menschen arbeiten in der Immobilienbranche und ihr durchschnittliches Haushaltseinkommen übersteigt 121,000 US-Dollar. Die Geschlechterverteilung der Immobilienfachleute beträgt fast 50/50, und fast 8 von 10 besitzen ein Eigenheim.

Was kaufen sie gerne? Immobilienfachleute kaufen mit 22 % überdurchschnittlicher Wahrscheinlichkeit Sportschuhe und PCs. Es überrascht vielleicht nicht, dass Immobilienprofis auch eher dazu neigen, für Wohnungsrenovierungen und kostengünstige Wohnungseinrichtungen Geld auszugeben: um 29% bzw. 22%. 

Pro-Tipp: Wenn Sie Immobilienprofis gewinnen, können sie Markenbotschafter für ihre Branchenkollegen werden und ihre Kunden. Wenn Sie eine parallele Kampagne mit einem exklusiven Angebot für neue Umzugshelfer, können Sie diese Verbindung zwischen Maklern und Hauskäufern nutzen und noch mehr Kunden gewinnen.

Bauarbeiter

In den USA gibt es mehr als 7 Millionen Bauarbeiter und fast 96 % sind Männer. Ihr durchschnittliches Haushaltseinkommen beträgt etwa 80,000 US-Dollar, und sie kaufen mit einer um 55 % höheren Wahrscheinlichkeit als durchschnittliche Verbraucher Gesundheits- und Schönheitsprodukte für Männer.

Bauarbeiter sind preissensibel, aber fast die Hälfte wird die Marke wechseln, wenn sie ein besseres Angebot entdecken. Ihnen ein großzügiges Angebot zu machen, ist eine großartige Möglichkeit, ihr Geschäft zu gewinnen, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie zu motivieren, bei Ihrer Marke zu bleiben.

Pro-Tipp: Viele Bauarbeiter arbeiten auch Teilzeit als Ersthelfer, eine professionelle Community mit mehr als 2.5 Millionen Mitgliedern. Wenn Sie Ihr Angebot auf Ersthelfer ausweiten, maximieren Sie Ihre Reichweite bei dieser Zielgruppe.

Gestalten Sie Ihre Angebote strategisch

Es gibt zwei Ansätze, um Angebote für Profis zu gestalten: inklusive oder exklusiv. Inklusive Angebote richten sich an alle, die in einer breiten Branche arbeiten – die wir „Industriearbeiter“ nennen. Exklusive Angebote richten sich an eine bestimmte Untergruppe dieser Branche, die als „Profis“ bekannt ist.

Nehmen Sie zum Beispiel die Fitnessbranche. Eine integrative Kampagne mit Rabatten für Sportbekleidung könnte sich an alle in der Fitnessbranche richten, von Arbeitern in einem Fitnessstudio bis hin zu Physiotherapeuten. Ein exklusives Angebot hingegen könnte sich ausschließlich auf Personal Trainer konzentrieren. 

Wie sollten Sie Ihren Ansatz bestimmen? Laut Chris Oliveira, Produktmarketingmanager von SheerID, Eine zentrale Frage lautet: „Möchte ich eine ganze Branche anerkennen oder wichtige Mitglieder zu Markenbeeinflussern machen?“ 

Gehen Sie bei der Gestaltung eines Angebots zur Anerkennung oder Dankbarkeit von Industriearbeitern für ihre Beiträge integrativ vor. Wenn Sie versuchen, einen Kunden in einen Markenbotschafter zu verwandeln, wählen Sie einen exklusiven Ansatz.

Best Practices für berufsbasiertes Marketing

Verfeinern Sie Ihr Angebot

Bei der Gestaltung der personalisierte Angebote die Sie auf Industriearbeiter und Fachleute zuschneiden werden, denken Sie daran, kreativ zu werden. Rabatte sind nur der Anfang, und Sie können immergrüne Rabatte auf ganze Kategorien anbieten oder sich auf zeitlich begrenzte Pulsangebote konzentrieren. 

VIP-Behandlung macht auch ein tolles Angebot. Sie können unter anderem Geschenkkarten, Partnerschaften, Veranstaltungen nur für Mitglieder und einzigartige Produktpakete anbieten. Denken Sie beim Verpacken Ihrer Kampagnen daran, die Bilder und Botschaften zu personalisieren.

Bündeln Sie Ihre Programme

Sie können das Engagement auch maximieren, indem Sie Angebote für mehrere Gruppen mit sich überschneidenden Interessen, Bedürfnissen oder Qualitäten kombinieren und dies in die Nachricht einbinden. Sie können beispielsweise ein Angebot für Krankenschwestern, Lehrer, Militär, Ersthelfer, Transportarbeiter und Gastronomiepersonal unter dem einzigen Thema „Helden des Alltags“ personalisieren.

Erweitern Sie Ihr Engagement

Erscheinen Sie nicht nur am Spieltag! Heben Sie Programme und andere Möglichkeiten hervor, wie Sie die Community unterstützen, auf die Sie abzielen. Und würdigen Sie das ganze Jahr über die Beiträge von Fachleuten. Wenn Sie beispielsweise Lehrern während der Teacher Appreciation Week im Mai und während der Schulanfangssaison ein spezielles Angebot machen, zeigen Sie Ihr echtes Interesse an dieser Gruppe und können Ihnen das ganze Jahr über zu Umsatzspitzen führen. 

Denken Sie auch über die Grundlagen hinaus und werden Sie so konkret wie möglich. Anstatt beispielsweise nur einen Rabatt am Tag der Arbeit anzubieten, führen Sie eine spezielle Kampagne für den „National Hair Stylist Appreciation Day“ oder die „Customer Service Week“ durch.

Möchten Sie mehr über die Verifizierung von Berufen erfahren?

Lesen Sie unsere E-Book für den Beruf um herauszufinden, wie Sie geschlossene, personalisierte Angebote für Hunderte von professionellen Communities erstellen können. Oder ein Treffen buchen um zu lernen wie SheerID ermöglicht Ihnen sichere Angebote für Berufe und Branchen durch Berufsüberprüfung.

Teile diesen Artikel