Die Umfrage zum Lehrereinkauf bietet Einblicke in Ihr Schulanfangsspiel

Die Umfrage zum Lehrereinkauf bietet Einblicke in Ihr Schulanfangsspiel

Gepostet am 7. Mai 2018 · 2 min gelesen

Wie werden Sie die Aufmerksamkeit der Lehrer während der kommenden Schulanfangssaison auf sich ziehen? Stellen Lehrer einen erstmaligen Markt für Ihre Marke dar? Oder suchen Sie nach neuen Wegen, um dieses Schlüsselpublikum wieder einzubeziehen?

Egal, was Sie zuvor getan haben oder nicht getan haben, um den begehrten Markt der K-12-Lehrer zu erreichen, jetzt ist die Zeit gekommen, um Strategien zu entwickeln exklusive Angebotsprogramme das wird dir helfen, dich über den Lärm zu erheben.

"Das Produkt oder die Dienstleistung bringt mich zum Klopfen. Der endgültige Eintrittspreis bestimmt, ob ich eintrete."

- Lehrerfeedback zur Wichtigkeit exklusiver Angebote

Einkaufseinstellungen für Lehrer

Unsere 4. Jahresumfrage zu den Einkaufspräferenzen von LehrernIn Zusammenarbeit mit Agile Education Marketing wurden fast 700 K-12-Lehrer und -Pädagogen aus den USA befragt. Die Ergebnisse zeigen ihre Einkaufsgewohnheiten, Vorlieben und warum sie immer wieder zu bestimmten Marken zurückkehren, sowohl für persönliche als auch für berufliche Einkaufsbedürfnisse.

Hier ein Blick in die Umfrage mit einigen Ergebnissen, die den Wert exklusiver Angebote unterstreichen, mit denen Lehrer Geld sparen und Marken dabei helfen können, ihre Loyalität zu stärken:

  • Während des Schuljahres 2016-2017 gaben Lehrer in den USA 10.8% ihrer persönlichen Gehaltsschecks für Unterrichtskosten aus - durchschnittlich 468 USD
  • Beim Einkauf von Unterrichtsmaterialien kaufen Lehrer mit 96% höherer Wahrscheinlichkeit bei einer Marke, die online einen Lehrerrabatt bietet
  • Beim Einkauf persönlicher Gegenstände kaufen Lehrer mit einer um 85% höheren Wahrscheinlichkeit bei einem Unternehmen, das online einen Lehrer-Rabatt anbietet
  • Derzeit sind nur 39% dieser Lehrer in Rabattprogrammen eingeschrieben, was einem Rückgang von 20% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dies signalisiert wahrscheinlich die Notwendigkeit einer einfachen Überprüfung, die exklusive Angebote zu einem nahtlosen Bestandteil des Markenerlebnisses macht.
  • Mundpropaganda ist nach wie vor die wichtigste Methode, mit der Lehrer von Rabatten erfahren: 71% berichtete, von einem Freund oder Kollegen über Lehrerrabatte gehört zu haben

Lehrer fühlen sich von Einzelhändlern geschätzt, die Lehrerrabatte und akademische Preise anbieten, und kaufen eher bei diesen Marken ein. Durch die Verwendung der sofortigen Überprüfung zum Speichern.

Marken wie diese helfen Lehrern, Geld zu sparen, und Lehrer sind dankbar für ihre Hilfe.

Holen Sie sich den vollständigen Bericht

Bill Schneider by Bill Schneider