Willst du einen Studentenrabatt? Fragen Sie nach einem.

Gepostet am Jan 18, 2013 · 3 min gelesen

Danielle Schmitt, eine Studentin am Lane Community College, spricht als dritte in unserer Reihe von Gast-Blog-Posts von College-Studenten darüber, warum Studenten ohne Entschuldigung um einen Studentenrabatt bitten sollten.     

Brach als Witz

"Ich bin ein pleite College-Student" ist eine übliche Phrase, die Sie von einem jungen Gelehrten hören. Wir
SheerID Mascot Kelly jubelt dem Team zuVerbringen Sie viel Zeit damit, Hausaufgaben zu machen, in unseren Vorlesungen, für Tests und außerschulische Aktivitäten zu lernen. Viele von uns haben nicht einmal Zeit für einen Teilzeitjob. Und diejenigen, die dies tun, müssen über einige großartige Zeitmanagementfähigkeiten verfügen. Für die meisten von uns sind und bleiben wir also pleite College-Studenten, die immer nach guten Angeboten suchen. Ich würde sagen, eine Mehrheit der College-Studenten schämt sich nicht, in Second-Hand-Bekleidungsgeschäften und bei Goodwill einzukaufen, um das zu bekommen, was wir günstig brauchen. Es ist schwierig, etwas „Extra“ zu tun, wenn das Budget knapp ist. Zu den Extras kann alles gehören, von einem Film auf den billigen Plätzen für 1.50 US-Dollar über eine Maniküre bis hin zu gelegentlichen Froyos mit Freunden. Für viele von uns denken wir zweimal über diese Extras nach, bevor wir sie machen. Da unsere Taschen normalerweise ziemlich leer sind. Was Unternehmen tun müssen, ist: Bieten Sie Studentenrabatte an!

sprechende menschliche FigurenReden reden reden

Zunächst sprechen, wie wir wissen, Studenten. Für viele ist das College eine Zeit der Geselligkeit. Sei es Mädchen in einer Schwesternschaft, Männer in einer Bruderschaft, intramurale Teamkollegen oder die Person, neben der sie im Unterricht sitzen. Aber egal in welcher Gruppe sie sind, es gibt Kommunikation. Wenn Unternehmen einen Killer-Studentenrabatt anbieten würden, würden College-Studenten miteinander reden und es würde eine stetige Flut von Studenten geben, die an diesen Orten ihr „zusätzliches“ Geld verwenden. Zum Beispiel wirbt Regal Cinemas dafür, während der Woche ins Kino zu gehen, und bietet an jedem Wochentag für jeden Film dienstags 5 US-Dollar an. Der Umsatz hat sich durch das Angebot dieses Deals dramatisch erhöht! Ich weiß, es ist kein Studentenrabatt. Aber in einer Universitätsstadt nutzen die Studenten die Chance, ein paar Dollar zu sparen. Wir reden über diese Nacht! Wir posten auf Facebook, Twitter und fotografieren mit Instagram über unsere 5-Dollar-Dienstage. Regal Cinemas muss nicht viel Marketing betreiben, wir machen es für sie! Da es sich um soziale Schmetterlinge handelt, ist dies wahrscheinlich keine Aktivität, der wir uns allein hingeben. Wir gehen in einer Gruppe! Wir laden Menschen ein, die Menschen einladen, die Menschen einladen. Es ist ein Gewinn für das Geschäft und ein Gewinn für den Kunden! Warum folgen also keine anderen Unternehmen?

Was können wir tun?

Kennen Sie diese kleinen Vorschlags- oder Kommentarkarten, die wir zu 99.9% ignorieren?Dollarzeichen Zeit an unserem Lieblingsort? Füll es aus! Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit, um Ihren Vorschlag auszufüllen. Egal, ob Sie einfach 10% Studentenrabatt anbieten oder 1 USD Tacos pro Nacht für alle Studenten haben möchten, bringen Sie Ihre Idee auf den Markt. Wenn dies keine Option ist und sich in lokalem Besitz befindet, teilen Sie dies einem Manager oder einem Mitarbeiter mit. Wie ich schon sagte, die Leute reden! Berücksichtigen Sie die Tatsache, dass Sie öfter besuchen würden, wenn Sie nur eine kleine Bremse betätigen würden. Warum sollten wir das kleine Geld ausgeben, das wir haben, um ein Unternehmen zu unterstützen, das uns nicht gleich wieder unterstützt? Tragen Sie Ihren Teil dazu bei und bringen Sie diese Rabatte ins Rollen!

Marci Hansen by Marci Hansen