Ziel ist es, mithilfe von Social Media und digitalem Marketing College-Studenten zu erreichen

Gepostet am 17. Juli 2013 · 6 min gelesen

Bullseye University LogoDurch die Schulanfangskampagne von Target fühlte ich mich alt. Ich habe alle kürzlich erschienenen Artikel in Internet Retailer, Ad Age und der National Post über die Kampagne der Bullseye University für den Schulanfang von Target gelesen, aber bis heute habe ich nicht wirklich verstanden, worum es in der ganzen Aufregung ging. Ich begann mir Sorgen zu machen, dass ich mich vielleicht nicht mehr auf Marketingkampagnen für College-Studenten beziehen kann, weil ich jetzt mehr eine verrückte Katzendame und weniger #YOLO bin. Ich meine, ich weiß, wer Lil Bub und Grumpy Cat sind, aber ich hatte noch nie von Meekakitty gehört.

Heute hatte mein Marketing-Gehirn einen a-ha-Moment. Obwohl es mir immer noch egal ist, dass Chester, Tessa, Rahat, Jenn und Dodger 90 Stunden zusammen in Target's „Wohnheim“ für einen Big-Brother / Real-World-ähnlichen Live-Stream verbringen, habe ich 2013 etwas gefunden Kampagne der Bullseye University, die mich begeistert und fasziniert.

Ziel könnte die erste Marke sein, die ich gesehen habe und die ihre Kunden im Rahmen einer zusammenhängenden Back-to-School-Kampagne in diesem Jahr erfolgreich über alle wichtigen Social-Media-Kanäle hinweg engagiert. Und das ist ein ziemlicher Erfolg. Es gibt andere Unternehmen, die in diesem Jahr gute Arbeit mit Social-Media-Elementen leisten, aber die Kunden von Target können konsistente Markenfunktionen der Bullseye U-Kampagne auf Twitter, Facebook, Pinterest, Instagram, YouTube usw. finden Die Website von Target und die mobile App von Target. Ziel ist es sogar, die Kampagne offline zu schalten, indem auf dem Campus des Staates Georgia, der Texas A & M University, der UCLA, Auburn und George Mason „Live Dorm Rooms“ eingerichtet werden. Die Schüler können die mit Glaswänden versehenen, von Target eingerichteten Schlafsäle besuchen, um einen Mitarbeiter von Target im College-Alter zu treffen, Preise zu gewinnen oder mit ihrem Handy QR-Codes für Produkte im Raum zu scannen und sie tatsächlich online im Quad zu kaufen. Es wird nur Live-Schlafsäle an 5 Standorten geben, aber Studenten an über 100 Standorten können an Target After Hours-Veranstaltungen teilnehmen. Ein Bus bringt den Neuling vom Campus zu einem lokalen Target-Geschäft, um nach der regulären Schließzeit des Geschäfts einzukaufen. Die Kampagne scheint zu funktionieren, da zusätzlich zu der gesamten Berichterstattung in den Medien diese Woche online zahlreiche Aktivitäten rund um Bullseye U stattfinden. Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, haben 1,128 Leute den Live-Stream gesehen. Warum funktioniert es?

Die Kampagne "Alles für U" des ZielsNun, das Erste ist das Erste. Jede gute Kampagne braucht eine Zielseite. Die Zielseite von Target bietet leuchtende Fotos, studentenfreundliche Nachrichten und schnelle Links zu hochschulspezifischen Kategorien, die die 200 zusätzlichen Produkte, die Target in diesem Jahr für den Schulanfang eingeführt hat, übersichtlich organisieren. Von hier aus können Sie "Schaffen Sie Ihren Raum" Entweder indem Sie nach Ihrer Schule suchen oder Ihre Schulfarben auswählen, um Produkte aufzurufen, die Ihren Schulgeist unter Beweis stellen.

Sie können auch auf Target's Handy zugreifen Kontroll-Liste von Dingen, die jeder Student braucht, die auch in der mobilen App von Target verfügbar sind. Sie können die Checkliste zu Hause oder am Registrierungskiosk von Target ausdrucken. Wenn dies zu alt ist, können Sie sie auf Facebook teilen oder mit Ihrem Smartphone an Freunde senden.

Wenn Sie keine Checkliste benötigen, können Sie mit dem spielen uStyler Stattdessen können Sie einen benutzerdefinierten Look für Ihren Schlafsaal erstellen und ihn dann auf Pinterest, Twitter, Facebook teilen, von Ihrem Blog aus darauf verlinken, per E-Mail an Ihre Mutter senden oder alles mit nur wenigen Klicks kaufen, wenn sie es ist Ich habe dir schon ihre Kreditkarte gegeben. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie auch alle Elemente zu Ihrer oben genannten Checkliste hinzufügen. Danke Ziel. Das einzige, was sie vielleicht besser gemacht haben, ist das Hinzufügen eines Hashtags zum automatisch generierten Tweet oder der Pinterest-Beschriftung, da sie bereits die Hashtags #bullseyeuniversity und #bullseyeU auf Twitter, Facebook, Instagram verwenden.

Kampagne der Bullseye University von TargetDie einzige Seite, auf die Sie von der Hauptzielseite von Target nicht zugreifen können, ist der eigentliche Livestream von Bullseye Universität Wohnheim ... Das scheint ein bisschen seltsam. Alle drei Seiten sind jedoch von der Startseite des Hauptereignisses aus verlinkt - dem Live-Stream von 5 YouTube-Prominenten, die 4 Tage lang im Pseudo-Wohnheim von Target zusammenleben.

Benutzer, die sich anmelden, können mit einem Klick an einem Gewinnspiel teilnehmen oder Erinnerungen an bevorstehende Veranstaltungen anfordern, die live in der Lounge übertragen werden, in der es einen Milchshake-Dunk-Tank (ew), Konzerte und Workouts (kein Scherz) gibt, oder in den Schlafsälen. Fans können mit den Bewohnern des Wohnheims über Twitter oder durch Klicken auf Elemente in den Wohnheimräumen interagieren, um sie auf Target.com in ihren Warenkorb zu legen, ohne den Livestream zu verlassen. Wenn Sie sich auf der Zielseite anmelden, sind Sie offiziell an der Bullseye University registriert und erhalten eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, dass über 400 Preispakete und Geschenkkarten verschenkt werden. Es erinnert an den Best Buy-Prozess für den Zugriff auf die Studentenrabatte 2013, außer dass Sie bei Target kein verifizierter Student sein müssen, um sich anzumelden. Daher erstellen sie keine Liste von Studenten, die sie für gezielte Marketingkampagnen verwenden können später, was wie eine verpasste Gelegenheit scheint. Ich frage mich, wie hoch ihr ROI in diesem Jahr bei Bullseye U sein wird und wie sie ihn messen werden.

Nun wollen wir sehen, wie sich die Kampagne von Target summiert.

  • Facebook? Prüfen.
  • Instagram? Prüfen.
  • Pinterest? Prüfen.
  • Mobile Apps und QR-Codes? Check check.
  • Twitter? Überprüfen.
  • Youtube? Prüfen. Prüfen. Prüfen. Prüfen. Prüfen. (Das war ein Scheck für jeden YouTube-Promi, da alle mindestens einmal über Target gebloggt haben.)

Für diejenigen, die zu Hause punkten, ist das eine Punktzahl von 12 von 7 möglichen.

Ich habe mich damit abgefunden, dass ich vielleicht nie ganz verstehe, warum sich so viele Leute auf Twitter darum kümmern, wer Chesters Handy genommen hat, welchen Eisgeschmack er haben würde oder ob Tessa jemals Ukulele gespielt hat oder nicht. Aber ich verstehe, warum das clevere Marketing-Team von Target diese fünf im Internet bekannten Leute ausgewählt und ein Szenario erstellt hat, das sie für eine Woche zu den ultimativen Markenanwälten von Target gemacht hat. Und ich bin beeindruckt, wie gut das Team von Target die Kampagne umgesetzt hat.

Angela Modzelewski by Angela Modzelewski