Wie man College-Studenten tatsächlich erreicht

Gepostet am 25 · 2012 min gelesen

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG:

Eugene, OR - 25. September 2012 - SheerID, der einzige Anbieter für die sofortige Online-Überprüfung von Studenten, gibt mithilfe von vier Branchenexperten Ratschläge, wie College-Studenten in dieser Schulzeit erreicht werden können. SheerID ging direkt zur Quelle und fragte College-Studenten, wie und wo Unternehmen ihre Studentenrabatte vermarkten sollten.

Social Media Manager werden mit den Ergebnissen der Umfrage zufrieden sein. 83% der College-Studenten gaben an, dass Social Media der beste Weg sei, um sie mit Nachrichten über Studentenrabatte und andere Angebote zu erreichen, gefolgt von E-Mail-Marketing, Veröffentlichung von Nachrichten auf einer Unternehmenswebsite und Marketing auf dem Campus (63%, 55%). bzw. 38%.

Mit Informationen direkt aus der Quelle ausgestattet, hat SheerID Branchenexperten um Rat gefragt, wie die von College-Studenten empfohlenen Kanäle effektiv genutzt werden können, um den schwer fassbaren College-Studentenmarkt zu erreichen. Hier sind ihre Tipps.

Sozialen Medien: Sei echt.

„Als Geschmacksmacher treiben College-Studenten Social-Media-Trends voran - sie erstellen die Regeln und definieren die sich ständig erweiternde Landschaft neuer Tools und Kanäle. Wenn ein Unternehmen keine solide, echte Social-Media-Strategie hat, wird es College-Studenten nicht erfolgreich erreichen “, sagt Kelli Matthews, Marketing-Expertin für soziale Medien und Ausbilderin an der University of Oregon.

E-Mail-Marketing: Halte es frisch.

Die meisten Designs von TeeFury sind nur für 24 bis 48 Stunden verfügbar. Daher verwenden sie das E-Mail-Marketing von Constant Contact, um täglich E-Mails über das T-Shirt du jour in limitierter Auflage zu senden. „Bei Kunden im College-Alter ist es wichtig, frisch zu bleiben und stets auf dem Laufenden zu bleiben. Wir tun dies am effektivsten, indem wir Constant Contact verwenden, um regelmäßig E-Mails mit unseren neuen Designs zu versenden “, erklärt Jason Gutierrez, Mitbegründer von TeeFury. "Unsere Strategie ist es, sicherzustellen, dass unsere E-Mails frisch und interessant sind, damit die Leute unsere E-Mails als mehr" Nachrichten "betrachten, als ihnen etwas zu verkaufen."

Website des Unternehmens: Inhalt ist der Schlüssel.

Fragen Sie einfach Joel Bartlett, Direktor für Marketinginnovationen bei Menschen für die ethische Behandlung von Tieren (PETA). PETA hat eine ganze Abteilung, peta2, die sich der Beschäftigung mit Jugendlichen im College- und Highschool-Alter widmet. Die peta2-Website wird jede Woche hunderttausend Mal besucht. Bartlett erklärt: „Egal, ob es um leckeres veganes Essen geht oder wie grausam Leder und Wolle wie Pelz sind, PETA stellt sicher, dass alle Online-Inhalte emotional anregend sind. Genau wie Sie einen guten Witz wiederholen werden, glauben wir, dass je stärker wir jemandem das Gefühl geben können, desto wahrscheinlicher wird er unseren Inhalt „mögen“, „kommentieren“ oder „teilen“. “

Auf dem Campus: Erreichen Sie Influencer.

ThinkEDU wurde von den Branchenveteranen Janet Drumm und Allan Fischler gegründet und bietet alles für Studenten, Lehrkräfte und Mitarbeiter, einschließlich akademischer Rabatte auf Software, Hardware und mehr. Einer der Schlüssel zu ihrem Erfolg war die Kontaktaufnahme mit den richtigen Personen auf dem Campus. „Das On-Campus-Marketing von thinkEDU umfasst die Kontaktaufnahme mit vielen verschiedenen Gruppen auf dem Campus“, sagt Fischler. "Wir arbeiten mit IT-Direktoren zusammen, um einen Link zu thinkedu.com auf ihren Studententechnologieseiten aufzunehmen, die Fakultät, um ihre Studenten zu informieren, und Campus-Mitarbeiter zu verwenden, die aktiv Specials und Bundles auf ihren Facebook- und Twitter-Seiten veröffentlichen."

Wenn die Produkte oder Ursachen eines Unternehmens auf natürliche Weise mit den Bedürfnissen und Interessen von College-Studenten wie peta2, thinkEDU und TeeFury übereinstimmen, ist es einfach, College-Studenten mit den oben beschriebenen Strategien zu erreichen. Zum Glück für alle anderen berichteten College-Studenten, die an der Umfrage von SheerID teilgenommen haben, dass ein 20% iger Studentenrabatt, der offen ausgeschrieben wird, ausreicht, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Durch die Verwendung der Verifizierungsplattform von SheerID können Unternehmen großzügigere Rabatte anbieten, da ihr Angebot nicht von Kunden genutzt werden kann, die keine Studenten sind. Wenn der Studentenrabatt eines Unternehmens durch SheerID geschützt ist, kann das Marketingteam des Unternehmens Studentenrabatte nach Belieben vermarkten - über soziale Medien, auf dem Campus, über E-Mail-Marketingkampagnen oder sogar auf ihrer Homepage Beratung der von SheerID befragten Studenten und Branchenexperten.

Für vollständige Umfrageergebnisse wenden Sie sich an SheerID.

Über SheerID


SheerID ist der Schöpfer der Technologie, mit der vorhandene, geschützte private Daten in einen Dienst umgewandelt werden, der kommerziellen Unternehmen und der Öffentlichkeit zugute kommt und gleichzeitig die Informationen sicher aufbewahrt. SheerID fungiert als Brücke zwischen sicheren Datenbanken und ermöglicht es kommerziellen Unternehmen, genau und sofort zu überprüfen, ob ihre Kunden für einen Sonderrabatt wie Schüler-, Militär- oder Lehrerrabatte qualifiziert sind. Dies schützt den Rabatt und beseitigt Betrug. Das Verifizierungs-Plug-In von SheerID kann für jede E-Commerce-Website, jedes interne Kundenverkaufssystem, jede mobile Anwendung oder jeden POS konfiguriert werden.

Für weitere Informationen zu den Diensten von SheerID rufen Sie 855-SheerID an, um direkt mit einem Vertreter per E-Mail zu sprechen [E-Mail geschützt]oder Besuch www.SheerID.com.

QUELLEN: SheerID, thinkEDU, TeeFury, PETA, Kelli Matthews

Ansprechpartner für die Presse:
Jessica Gomez
Werbung.IM
+1 415 889 7444
[E-Mail geschützt]

Tweet darüber!

Hier sind ein paar tweetbare Fakten, die Sie teilen können.

  • 83% der Studenten sagen, dass Social Media der beste Weg für Unternehmen ist, sie über #studentdiscounts zu informieren.
    >>twittere das<<
  • 63% der Studenten glauben, dass E-Mail-Marketing der beste Weg ist, um #studentdiscounts zu vermarkten.
    >>twittere das<<
  • Möchten Sie Studenten erreichen? Seien Sie echt, generieren Sie frische Inhalte und wenden Sie sich an die richtigen Leute.
    >>twittere das<<
  • Tipps, wie Sie College-Studenten von @ thinkEDU1, @TeeFury, @ peta2 und @kmatthews erreichen.
    >>twittere das<<
Lois Lane by Lois Lane