Gehen Sie mit Apple zurück in die Schule

Gepostet am Jul 3, 2012 · 3 min gelesen

Apple-LogoIch liebe Rabatte, wie ich vielleicht erwähnt habe ein- oder zweimal vorher Daher habe ich mir kürzlich die Back-to-School-Promotion von Apple angesehen, insbesondere, weil ich stolzer Besitzer eines Mac bin. Vor einigen Jahren habe ich mich für einen neuen Laptop entschieden und mich für einen Apple entschieden. Damals lockten sie uns Käufer mit einem kostenlosen 200-Dollar-Touchscreen-iPod zum Kauf. Unnötig zu erwähnen, dass diese zeitlich begrenzte Aktion meine Entscheidung zwischen 13 und 15 Zoll ziemlich schnell beschleunigte und mich zwang, endlich auf "Kaufen" zu klicken. (Wer weiß, ohne die Frist könnte ich mich noch entscheiden.)

2012 ist das zweite Jahr, in dem Apple mit dem Kauf eines Mac während der Schulanfangszeit von einem kostenlosen iPod auf eine Geschenkkarte im Wert von 100 US-Dollar herabgestuft wurde. In diesem Jahr haben sie beim Kauf eines iPad eine Geschenkkarte im Wert von 50 US-Dollar hinzugefügt.

Vielleicht erinnern Sie sich jetzt daran, dass Apples Entscheidung, keine iPods mehr zu verschenken, letztes Jahr nicht gut angekommen ist. Es schien, dass Apple-Fans es vorzogen, einen tatsächlichen kostenlosen materiellen Gegenstand zu erhalten, zumal der Dollarwert der Aktion von etwa 200 USD auf eine Geschenkkarte von 100 USD fiel. Nach Jahren der kostenlosen iPod-Werbegeschenke fühlte sich die Umstellung auf Geschenkkarten wie ein Schock an. Obwohl wir alle Mac-Benutzer die Innovation und Kreativität lieben, die Apple begleitet, mögen wir ehrlich gesagt auch Stabilität.


In diesem Jahr kann Apples Geschenkkarte im iTunes Store, im iOS App Store, im Mac App Store und im iBookstore eingelöst werden. Es steht Studenten, Lehrkräften und Mitarbeitern sowie Eltern von Studenten zur Verfügung, die einen Mac oder ein iPad kaufen (bestimmte Computer sind nicht qualifiziert). Die Protestschreie sind dieses Jahr nicht so laut, möglicherweise weil die Erwartungen niedriger waren oder weil Apple einen positiven Schritt unternommen hat, indem er die 50-Dollar-Geschenkkarte einem iPad hinzugefügt hat.

iTunes $ 100 Geschenkkarte

Der Kaufvorgang ist relativ einfach. Besuchen Sie einfach den Apple Education Store online oder besuchen Sie einen autorisierten Campus Store. Wenn Sie den Online-Shop nutzen, wählen Sie Ihre Schule und beginnen mit dem Einkaufen. Apple verwendet grundsätzlich den Ehrencode zur Überprüfung. Wenn Sie möchten, können Sie einen Apple Store besuchen und Ihren Schulausweis vorzeigen. Studenten und Pädagogen erhalten zusätzlich zu der kostenlosen Geschenkkarte im Wert von 100 USD weiterhin die üblichen Bildungspreise.

Vorteile:

  • Großzügigeres Angebot als letztes Jahr. Sie fügten beim Kauf eines iPad eine Geschenkkarte im Wert von 50 USD hinzu und boten die Geschenkkarte im Wert von 100 USD mit ausgewählten Macs an.
  • Apple erlaubt Eltern von Studenten, den Rabatt zu nutzen
  • Die Geschenkkarte ist ideal für Schüler, die elektronische Lehrbücher bevorzugen

Nachteile:

  • Einige Leute, die sich noch an das kostenlose iPod-Angebot erinnern, haben das Gefühl, dass sie nicht so gute Geschäfte machen
  • Das Verifizierungssystem von Apple ermöglicht es Personen, die das Angebot nicht erhalten sollten, es einzulösen

Alles in allem scheint dieses Angebot für Apple im Vergleich zum Vorjahr ein Schritt nach oben zu sein. Natürlich wäre es ein viel reibungsloser Prozess, wenn sie einen zuverlässigen Drittanbieter finden würden (ähm!), Der bei der Überprüfung des Studentenstatus helfen könnte. Dies würde sicherstellen, dass Kunden, die das Schulanfangsangebot erhalten, tatsächlich Schüler sind. Durch die Reduzierung von Betrug und die Erhöhung der Gewinnspannen könnte Apple Back-to-School-Angebote anbieten, die Blogger und Journalisten diesmal wieder in Aufregung versetzen.

Chelle Parmele by Chelle Parmele