Diese Strategien helfen Ihnen, einen treuen, zufriedenen Kundenstamm aufzubauen.
Teile diesen Artikel

7 Loyalty-Marketing-Strategien, um Kunden dazu zu bringen, wiederzukommen

Für die meisten Marken ist der Traum ein konsequentes, aktives Kundenbasis die jahrelang oder jahrzehntelang regelmäßig einkauft. Schließlich, Wiederholungskunden konvertieren 9x mehr als neue Kunden, so dass die Zufriedenheit dieser Gruppe Ihr Endergebnis erheblich steigern kann.

Aber wie können Sie Kunden motivieren, immer wieder zu kommen? Der Schlüssel liegt darin, in Treuemarketingstrategien zu investieren, die bestehende Kunden ansprechen. Werfen wir einen Blick darauf, warum die Aufbewahrung wichtig ist und wie Sie sie pflegen können langfristige Kundenbindung.

Was ist Loyalty Marketing und warum ist es wichtig?

Loyalitätsmarketing ist der Prozess der Pflege Ihres bestehenden Kundenstamms, um Wiederholungskäufe und Kundenbindung zu fördern. Während sich die Akquise darauf konzentriert, neue Kunden ins Geschäft zu bringen, legt diese Strategie den Schwerpunkt darauf, bestehende Kunden zufrieden und engagiert zu halten und für mehr zurückzukommen.

Beide Kundengewinnung und -bindung sind entscheidende Elemente eines jeden guten Marketingprogramms, aber vergessen Sie nicht die Kundenbindung, da dies eine kosteneffiziente Möglichkeit ist, Geschäfte zu machen. Da Sie mit Kunden zusammenarbeiten, die Ihre Marke bereits kennen, können Sie einen bestehenden Kunden binden 5x weniger kosten als eine neue anzuschaffen.

Und die Pflege bestehender Kunden kann große Belohnungen bringen: Eine Steigerung der Kundenbindung um nur 5 % kann dies bewirken Steigern Sie Ihren Gewinn um bis zu 95 %, zufriedene Kunden sind es 87% wahrscheinlicher um Upgrades oder zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen. Als solche, Markentreue Marketing ist eine lohnende Investition für jedes Unternehmen.

Was ist Kundenbindung?

Bei der Kundenbindung geht es nicht nur darum, wer mehr als einmal kauft; es geht um langfristiges Engagement. Ein Kunde, der Ihrer Marke wirklich treu ist, wird:

  • Entscheiden Sie sich konsequent für Ihre Marke gegenüber Mitbewerbern. Offensichtlich sind Wiederholungskäufe ein großes Signal der Loyalität. Sobald Sie sich den Support eines Kunden verdient haben, können Sie sich darauf verlassen, dass er zu Ihrer Marke zurückkehrt, wann immer er Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigt.
  • Setzen Sie sich mit Ihrer Marke auseinander. Loyale Kunden interagieren eher mit Ihrer Marke, sei es durch das Kommentieren von Social-Media-Beiträgen, das Ausfüllen von Umfragen oder das Abonnieren Ihres Newsletters.
  • Teilen Sie Ihre Marke mit anderen. Zufriedene Kunden können Markenbotschafter werden, anderen von Ihrer Marke erzählen und Mundpropaganda generieren – kostenlos!

Überlegen Sie, was mit der Marke für Leistungsernährung passiert ist Gewinnvoll. Ihr Studentenrabattprogramm veranlasste Kaylyn, eine Studentin, die personalisierten Ernährungsprodukte der Marke auszuprobieren. Kaylyn verliebte sich in ihre Produkte. Jetzt unterstützt sie die Marke lautstark, ermutigt andere, es auszuprobieren, und plant, ihr Abonnement auch nach ihrem Abschluss fortzusetzen und sich nicht mehr für ihren Studentenrabatt zu qualifizieren. Wie Kaylyn es ausdrückte: „Wenn ich es irgendwann nicht mehr benutze, sollte wahrscheinlich jemand nach mir sehen.“

Das ist die Art von Kundenloyalität, die Sie sehen können, wenn Sie die richtigen Strategien implementieren.

7 Loyalty-Marketing-Strategien zum Ausprobieren

Der Schlüssel zu jeder Loyalty-Marketing-Strategie besteht darin, Ihren Kunden das Gefühl zu geben, wirklich geschätzt zu werden. Hier sind einige effektive Methoden, die Sie in Ihr Kundenbindungsprogramm integrieren können:

Sammeln Sie Kundenfeedback

Möchten Sie Ihren Kunden auf sichere Weise das geben, was sie wollen? Frag sie. Umfragen ermöglichen es Ihnen, Ihre Angebote und Marketingstrategien gemäß den Gedanken tatsächlicher Kunden zu verfeinern. Die Kunden werden nicht nur froh sein, wenn ihre Bedenken angesprochen werden, sondern die Einbeziehung ihres Feedbacks gibt den Menschen das Gefühl, geschätzt und anerkannt zu werden.

Zu Beginn der Pandemie 2020 Schuhfirma Rothy's befragte seine Social-Media-Follower, um zu sehen, wie sie helfen könnten. Die meisten Kunden wollten sehen, wie sie Masken herstellen, also spendete Rothy's 100,000 Masken und stellte sie auf ihrer Website zum Kauf ein. Sie boten auch Rabatte für von der Pandemie betroffene Gruppen an, darunter Ersthelfer, medizinisches Personal und Lehrer.

Erstellen Sie ein Treueprogramm

Loyalty-Programme im Marketing hervorragende Arbeit leisten, um Kunden zu gewinnen und ihnen einen Grund zu geben, weiterhin bei Ihrer Marke zu kaufen. Diese Programme bieten Stammkunden Prämien wie Rabatte, kostenlose Waren oder frühzeitigen Zugang zu neuen Produkten. Wenn Sie Kunden außerdem die Möglichkeit geben, sich für ein Treueprogramm anzumelden, zeigt dies, dass Sie sie wertschätzen und eine Beziehung aufbauen möchten, die über einen einzelnen Kauf hinausgeht.

Personalisieren Sie Inhalts- und Produktempfehlungen

Personalisiertes Marketing ist in der heutigen Zeit ein Muss. Deshalb 85% der Vermarkter sagen, dass es wichtig ist, von Verbrauchern bereitgestellte Daten zu verwenden, um personalisierte Erfahrungen zu schaffen, und 65 % der Verbraucher sind bereit, ihre persönlichen Daten zu teilen, um maßgeschneiderte Angebote zu erhalten. Um das personalisierte Erlebnis zu bieten, nach dem sich Kunden sehnen, können Sie ein paar Fragen stellen, um gezielte Produktempfehlungen oder Inhalte bereitzustellen. Zum Beispiel, Gewinnvoll verfügt über ein Quiz, das nach aktuellen Fitnessgewohnheiten, Ernährung und Ernährungszielen fragt. Basierend auf Ihren Antworten empfiehlt es ein individuelles Ernährungssystem, das das Rätselraten beim Einkaufen überflüssig macht.

Erstellen Sie ein Empfehlungsprogramm

Ermutigen Sie das Teilen noch mehr, indem Sie aktuelle Kunden einladen, Freunden und Familie im Austausch gegen einen Rabatt oder eine andere Belohnung von Ihrer Marke zu erzählen. Zum Beispiel, Rothy's Das Referral-a-Friend-Programm gibt Kunden 20 $, wenn sie einen Freund empfehlen, und bietet diesem Freund gleichzeitig 20 $ Rabatt auf seine erste Bestellung.

Zusätzlich zu formellen Freundschaftswerbeprogrammen können Sie durch Identitätsmarketing informelle Mund-zu-Mund-Empfehlungen nutzen. Identitätsmarketing richtet sich an eine bestimmte Verbrauchergemeinschaft, wie Lehrer oder Militärangehörige, oft durch Personalisierung von Angeboten und Mitteilungen für sie. Diese Communities erzählen anderen oft von diesen Rabatten; Über 90 % der Militärangehörigen, Lehrer und Schüler würden ein Angebot mit Gleichaltrigen teilen.

Verwenden Sie Zero-Party-Daten für die Wiedereinbindung

Zero-Party-Daten sind Daten, die ein Verbraucher bereitwillig im Austausch für etwas Wertvolles, z. B. einen Rabatt, bereitstellt. Sie gelten als die hochwertigsten verfügbaren Daten, da sie direkt vom Kunden stammen und von Natur aus eine hohe Absicht haben. Und sobald Sie Zero-Party-Daten gesammelt haben, haben Sie eine Goldgrube an Informationen, die Sie verwenden können, um kontinuierliche Bemühungen zur erneuten Einbindung zu steuern.

Da Kunden bereitwillig Zero-Party-Daten weitergeben, ist dies eine datenschutzfreundliche Möglichkeit, Informationen zu erhalten. Dies ist im aktuellen Umfeld von entscheidender Bedeutung, in dem Verbraucher mehr denn je um den Datenschutz besorgt sind und Einschränkungen es sind Einschränkung der Verwendung von Cookies von Drittanbietern. Über 70% der Verbraucher sagen, dass sie keine Geschäfte mehr mit einem Unternehmen machen würden, das ihre privaten Daten preisgibt. Indem Sie datenschutzfreundliche Formen der Datenerfassung priorisieren, bauen Sie Vertrauen bei Ihrem Kundenstamm auf.

Verlängern Sie exklusive Angebote

Rabatt anbieten ist der perfekte Weg, um Kunden zu binden und gleichzeitig Zero-Party-Daten zu sammeln. Identitätsbasierte Rabatte, die auf eine bestimmte Person ausgerichtet sind Verbrauchergemeinschaft– wie medizinisches Personal oder Lehrer – geben Kunden das Gefühl, besonders geschätzt zu sein, da Sie ein Merkmal erkennen, das für ihre Identität wichtig ist. Zum Beispiel, 66 % der Militärangehörigen fühlen sich geschätzt wenn eine Marke exklusive militärische Rabatte anbietet. Dies schafft eine emotionale Verbindung, die Loyalität schürt. Und wenn Sie verlangen, dass Kunden ihre Identität bestätigen, um den Rabatt zu erhalten, Sie vor Betrug schützen und Zero-Party-Daten sammeln die verwendet werden können, um personalisiertere Erfahrungen anzubieten.

Dieser Ansatz hat sich für viele Marken ausgezahlt. Sehen Sie sich diese Beispiele für Kundenbindungsprogramme an:

  • Schattige StrahlenDas Militärrabattprogramm von hat den Umsatz und das Engagement um das 5-fache gesteigert.
  • NFL Sonntags TicketDas Studentenprogramm von führte zu einer Verlängerungsrate von 75 %.
  • Michael kombinierte personalisierte Angebote und ein Treueprogramm, um 200 Kunden zu verifizieren.

Loyalty-Marketing-Unternehmen wie SheerID können Ihnen dabei helfen, diese gezielten Rabatte aufzubauen und eine schnelle, nahtlose Identifizierungsüberprüfung einzurichten.

Feiern Sie mit besonderen Belohnungen

Zusätzlich zu den regelmäßigeren Rabatten können Sie das ganze Jahr über oder zu bestimmten Zeiten Sonderprämien anbieten. Eine Taktik läuft ein Identitätsmarketing-Gewinnspiele. Wenn Sie den Wettbewerb auf eine bestimmte Verbrauchergemeinschaft beschränken, wie z. B. medizinisches Personal, werden die Leute aufgeregter sein, daran teilzunehmen, da die Chancen besser sind. Matratzenmarke Lila hat ein Gewinnspiel zur Heldenwoche durchgeführt, das zu einer Konversionsrate führte, die 12-mal höher war als die Konversionsraten früherer Gewinnspiele.

Alternativ können Sie zu bestimmten Zeiten des Jahres Sonderrabatte einführen, z. B. den Schulanfang oder den Monat der militärischen Wertschätzung. Überholte Elektronikmarke Back Market begann mit Back-to-School-Promotions und erweiterte sich dann zu Kampagnen, die sich auf Abschlussfeiern und US-Feiertage konzentrierten. Im Jahr 2021 steigerte ihre Back-to-School-Kampagne die Schülerbestellungen um das Fünffache.

Wie man den Erfolg eines Treueprogramms misst

Es gibt mehrere Metriken, die Sie verwenden können, um zu beurteilen, ob Ihre Loyalty-Marketing-Strategie Kunden effektiv bindet, darunter:

  • Net Promoter Score: Der Net Promoter Score (NPS) misst die Kundenzufriedenheit, indem Kunden gebeten werden, Ihrem Unternehmen eine Punktzahl zwischen 0 und 10 zu geben. Je höher die Zahl, desto zufriedener sind Ihre Kunden und desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Ihre Marke weiterempfehlen.
  • Empfehlungsrate: Sie finden diese Kennzahl, indem Sie die Anzahl der Empfehlungen durch die Gesamtzahl der Käufe dividieren. Zufriedene Kunden erzählen ihrer Familie und ihren Freunden eher von Ihrer Marke.
  • Abwanderungsquote: Dies ist eine Metrik, die von Abonnementdiensten verwendet wird und Ihnen sagt, wie viele Kunden Sie in einem bestimmten Zeitraum verloren haben. Wenn Ihre Abwanderungsrate hoch ist, ist das ein verräterisches Zeichen dafür, dass Sie Ihre Loyalitätsstrategie überdenken müssen.
  • Wiederholungskaufrate: Die Wiederholungskaufrate kann ermittelt werden, indem die Gesamtzahl der Kunden für einen bestimmten Zeitraum durch die Anzahl der Kunden geteilt wird, die mehr als einmal einen Kauf getätigt haben. Dies gibt Ihnen einen schnellen Überblick darüber, wie viele Kunden wiederkommen.
  • Customer Lifetime Value: Der Customer Lifetime Value (CLV) ist einer der besten Indikatoren für die Kundenloyalität. Diese Kennzahl prognostiziert den Gesamtwert eines Kunden im Laufe der Markenbeziehung. Ihr Ziel sollte es sein, den CLV zu erhöhen, indem Sie die Kunden zufrieden und engagiert halten.

Gewinnen Sie treue Kunden mit personalisierten Angeboten

Nach Betrachtung der verschiedenen Loyalty-Marketing-Strategien ist klar, dass Zero-Party-Daten und personalisierte Inhalte für Verbrauchergemeinschaften bei den Kunden Anklang finden. Durch die Integration der Identitätsmarketing-Plattform von SheerID in Ihre Treuemarketing-Strategie können Sie beide Vorteile nutzen.

Identitätsmarketing ermöglicht es Ihnen, wertvolle Verbrauchergemeinschaften – wie medizinisches Personal, das Militär oder Studenten – mit exklusiven Angeboten nur für sie zu erreichen. Diese Rabattprogramme sind eine hervorragende Möglichkeit, die Loyalität zu fördern und Ihren Kunden zu zeigen, wie wichtig sie Ihnen sind. Siehe wie Die Identity Marketing Platform von SheerID bietet eine sofortige Identitätsprüfung und hilft Ihrer Marke, Zero-Party-Daten zu sammeln, die Sie verwenden können, um Ihren Kundenstamm kontinuierlich zu binden.

Teile diesen Artikel