Zwei Kollegen an einem Arbeitsplatz freuen sich über die Verwendung von SheerID und Salesforce Commerce Cloud zur Förderung der B2C-Kundenakquise.

Wie SheerID und Salesforce Commerce Cloud die B2C-Kundenakquise vereinfachen

Gepostet am Jun 17, 2019 · 3 min gelesen

Einzelhändler, die die B2C-Kundenakquise steigern möchten, können sich über etwas Neues freuen: SheerID ist jetzt Mitglied des Salesforce Commerce Cloud Partner Marketplace.  

Dies bedeutet, dass Einzelhändler, die die Salesforce Commerce Cloud verwenden, die digitale Verifizierungsplattform von SheerID jetzt einfacher nutzen können, um geschlossene, exklusive Angebote in ihre Marketing- und Vertriebsanstrengungen einzubeziehen. Die Integration von SheerID in die Salesforce Commerce Cloud macht es einfacher und schneller, geschlossene Angebote zu verwenden, um neue, treue Kunden zu gewinnen.

Beschleunigung der B2C-Kundenakquise durch geschlossene Angebote

Die Kosten für die B2C-Kundenakquise sind in die Höhe geschossen und haben Vermarkter dazu veranlasst, nach besseren Möglichkeiten zu suchen, um wichtige Verbrauchersegmente einzubeziehen. Gated-Angebote führen die nächste Welle digitaler Werbeaktionen an und bleiben erhalten, da sie auf einer starken, kundenorientierten Grundlage basieren.

Gated-Angebote ermöglichen es Einzelhändlern, exklusive Werbeaktionen zu nutzen, um hochwertige Segmente basierend auf Attributen wie ihrer Lebensphase oder Zugehörigkeit wie Senioren, Studenten, Lehrern oder dem Militär zu engagieren.

Im Gegensatz zu universellen Rabatten, die einen Shotgun-Ansatz verfolgen, um Käufer zu erreichen, sind geschlossene Angebote eine Form des personalisierten Marketings, das in der Identität eines Kunden verwurzelt ist und ein tiefes Gefühl der Zugehörigkeit zu einem Stamm hervorruft.

Durch die Verwendung von SheerID zur Implementierung eines geschlossenen Angebots wird sichergestellt, dass nur Mitglieder der Gruppe es einlösen können. Dies schützt das Angebot vor Betrug und macht es wirklich exklusiv, was seine Attraktivität - und Effektivität - als Instrument für die B2C-Kundenakquise erhöht.

SheerID + Salesforce Commerce Cloud = schnellerer Erfolg

Die Integration von SheerID in die Salesforce Commerce Cloud bietet Marketingfachleuten eine leistungsstarke Möglichkeit. Zweiundfünfzig Millionen Kunden nutzen die Salesforce B2C Commerce Cloud-Plattform. Commerce Cloud-Händler verwenden durchschnittlich fünf LINK-Technologieprodukte und integrieren diese Produkte 80% schneller.

SheerID ist die einzige Kundenüberprüfungslösung auf dem Commerce Cloud Marketplace und die schnellste und sicherste Methode in der Salesforce-Umgebung, um ein gated-Angebotsprogramm zu erstellen. Die SheerID LINK Technology-Kassette eliminiert die Entwicklungszeit im Voraus und automatisiert den Überprüfungsprozess für exklusive Angebote.

Diese Integration macht es einfacher als je zuvor, geschlossene Angebote für die B2C-Kundenakquise zu nutzen: Einzelhändler können in der Regel innerhalb weniger Tage mit der Akquise neuer Kunden beginnen. Und wenn diese Kunden ein exklusives Angebot erhalten, das ehrt, wer sie sind, werden sie der Marke gegenüber loyaler.

Commerce Cloud-Händler integrieren LINK-Technologieprodukte 80% schneller.

4 Schritte zum Starten eines Gated Offer-Programms mit Salesforce Commerce Cloud

Einzelhändler, die Salesforce Commerce Cloud verwenden, können geschlossene Angebote verwenden, um die B2C-Kundenakquise in vier einfachen Schritten zu fördern:

  1. Richten Sie ein SheerID-Programm ein.
  2. Betten Sie SheerID in Ihre Salesforce Commerce Cloud-Site ein.
  3. Definieren Sie eine Aktion für Ihr geschlossenes Angebotsprogramm.
  4. Starten Sie Ihr Programm und optimieren Sie den Erfolg.

Weitere Informationen dazu, wie einfach es ist, diesen Vorgang abzuschließen, finden Sie unter Digitale Verifizierungsplattform SheerID + Salesforce.

Einzelhändler nutzen geschlossene Angebote, weil Kunden sie lieben

Top-Marken mögen Urban Outfitters, Converse, Zapposund UNTUCKit steigern die B2C-Kundenakquise und -bindung mit geschlossenen Angeboten. Tatsächlich nutzt mehr als ein Drittel der 50 größten Einzelhandelsmarken geschlossene Angebote, darunter Costco, Lowe's, Alibaba, Target, und mehr. Warum? Weil geschlossene Angebote:

  • Laufwerkskonvertierungen: 94% der Verbraucher würden einen davon nutzen.
  • Nutzen Sie Social Marketing: 91% würden einen teilen.
  • Schlagen Sie universelle Rabatte: 68% gaben an, mehr Gewicht zu haben als herkömmliche Rabatte.

Die Ergebnisse sprechen für sich. Marken, die Gated-Angebote mit SheerID implementieren, finden Sie unter:

  • 3x Conversions
  • 2x Wiederholungskäufe
  • ROAS so hoch wie 20: 1
XNUMX Prozent der Verbraucher sagten, sie würden ein geschlossenes Angebot nutzen.

Erfahren Sie, wie geschlossene Angebote die Kundenakquise und -bindung von B2C steigern können

Herunterladen Der endgültige Leitfaden für geschlossene Angebote or Kontakt.

Jetzt Herunterladen

Tony Coray by Tony Coray